Bleibt RadikalPunk Vom Feinsten

Minipax

Kompromissloser Linksaktivismus mit Verstand trifft auf zugänglichen Punk mit Herz: Minipax rangieren auf ihrem Debütalbum „LiebeHassFriedenKrieg“ gekonnt zwischen ohrwurmverdächtiger Eingängigkeit und politischem Engagement gegen Faschismus und willkürlicher Staatsgewalt – eine vielschichtige Bewegung fernab von Asi-Punk-Klischees und stumpfen Prügel-Parolen, die zwischen den Welten von intellektuellem Neomarxismus und Autonomen Zentren zuhause ist.

Die fünf Minister des Friedens transportieren auf „LiebeHassFriedenKrieg“ so antifaschistische Inhalte mit positiver Einstellung mitten in den Mainstream - denn egal ob Punk oder Popper, den Antifaschisten trifft dieses Album mitten ins Herz. Liebevoll, wütend, friedlich, kampfbereit und reflektiert gleichermaßen ist der Anspruch der Band nicht weniger, als eine Welt ohne Nationalstaaten und damit endlich ein menschliches, solidarisches Miteinander für alle zu erreichen. Bis dahin ist es jedoch noch ein langer Weg, den Minipax aber entschlossener denn je sind, zu beschreiten: „Das deutsche Wintermärchen begann mit dem Alptraum des Sommermärchens 2006 - Und wir erzählen euch die Geschichte dazu"

RohrZange:

(Radikaler Revolte Punk -Prien)

Ein Publikumsmagnet für das Konzert ist sicher die lokale Band ROHRZANGE. Die Chiemgauer Punkrocker sind seit über 10 Jahren ein fester Bestandteil der lokalen Subkultur und durch diverse Samplerbeiträge auch überregional bekannt. Die Selbstbeschreibung der Band lautet: „Radikaler Revolte Punk“.

Wollstiefel:

(Acoustik Punk - Augsburg)

Schnell, laut, und unprofessionell - seit 2010.

Wolle und Stiefel machen seit 2010 akustischen Punkrock mit Gitarre und Cajon.
Neben Sozialkritik, Protestkultur und Selbstironie geht es in den Songs vor allem um Flugzeugabstürze, Superhelden, Micky Maus, brennende Häuser, verspätete Züge, Indianer, Jutta, ihren Kapuzenpulli, Musikmachen, besetzte Häuser, Waffenexporte, Drogen, Alkohol, Katzen und natürlich Rettungen in letzter Sekunde.

Erbsünde:

(Experimental Folk-Punk - Rosenheim)

Evas Streben nach Erkenntnis endete mit der Schuldzuweisung für den Untergang des Paradieses - nur wegen einem blöden Stück Obst. Aber was wollen wir in einem Paradies in dem es kein Bier gibt? Die spezielle Kombi aus Rosenheim besingt und beschreit ihr unperfektes Anti-Paradies aus vollstem Herzen und performt ein kleines Stück Unbequemlichkeit.

http://www.minipaxpunx.de

http://rohrzange.org/

https://www.facebook.com/Wollstiefel-167032106668867/

https://www.facebook.com/Erbs%C3%BCnde-417571392140434/